Oberst a.D. v. Seydlitz
Schriftleiter

Der Panzer-Spähtrupp

Seit 1983 ist der "Panzerspähtrupp" das Mitteilungsblatt für den "Freundeskreis Heeresaufklärer". Er erscheint zweimal jährlich in einer Auflage von 1800 Exemplaren.

Neben der Information der Mitglieder über den neusten Sachstand in Fragen von Führung, Einsatz, Ausbildung und Personal sowie über aktuelle Nachrichten aus den Verbänden, Einheiten und Traditionsvereinigungen der Truppengattung hat der "Panzerspähtrupp" zugleich die Funktion einer Visitenkarte der Heeresaufklärungstruppe für Außenstehende. Sein wesentliches Anliegen ist, den dienstgrad- und generationenübergreifenden familiären Zusammenhalt des Offizierkorps der Heeresaufklärungstruppe zu fördern und deren Korpsgeist zu stärken. Diesem Ziel dient die Auseinandersetzung mit Fragen des soldatischen Berufsbildes, vorwiegend unseres Wertekanons, unserer Geschichte und unserer Tradition. Damit sollen offene Diskussionen angeregt und vor allem unserem Führernachwuchs ziel- und richtungsweisende Denkanstöße gegeben werden.

Markenzeichen des "Panzerspähtrupps" sind die intensive Beteiligung unserer jungen Mitglieder an der Gestaltung des Blattes sowie dessen geistige Unabhängigkeit von offiziellen Vorgaben jeder Art.


Kontakt zum Schriftleiter des Panzer-Spähtrupp bitte über:
Schriftleiter Panzer-Spähtrupp

| © 2013 www.heeresaufklaerungstruppe.de |